Logo NLStBV Niedersachsen klar Logo

Aktuelles zum Verkehrsgeschehen

Südschnellweg (B 3)


Aktuelle Sperrungen
  • Der Pänner-Schuster-Weg am Aspria-Parkplatz ist von Montag, 8. Januar, bis zum 4. Mai gesperrt. Der Weg wird als Anlieferungs- und Montagefläche für die Behelfsbrückenteile benötigt. Radlerinnen und Radler sowie Nutzerinnen und Nutzer der anliegenden Kleingärten nutzen den Karl-Thiele-Weg. Verkehrsteilnehmer werden um besondere Rücksicht und Vorsicht gebeten.

  • Die nördliche Willmerstraße ist seit April 2023 voll gesperrt. Die Auffahrt auf den Südschnellweg in Fahrtrichtung Landwehrkreisel ist nicht mehr möglich. Stattdessen erfolgt die Auffahrt über die südliche Willmerstraße zunächst in die Gegenrichtung. Die Fahrtrichtung kann dann am Seelhorster Kreuz gewechselt werden.
    Die nördlichen Quartiere zwischen Schützenalle und Hildesheimer Straße sowie zwischen Hildesheimer Straße und Bahnunterführung können von der Riepestraße und der Bregenzer Straße aus erreicht werden.

  • Der Verkehr auf dem Südschnellweg fließt seit April 2023 vom Seelhorster Kreuz bis zum Landwehrkreisel durch. Auf- und Abfahrten in diese Fahrtrichtung sind nicht mehr möglich. Betroffen sind die Abfahrt zur nördlichen Willmerstraße und Hildesheimer Straße, die Einfahrt von der Hildesheimer Straße in die nördliche Willmerstraße mitsamt Auffahrt auf den Südschnellweg und die Abfahrt zur Schützenallee. Auf- und Abfahrten in die Gegenrichtung können weiter genutzt werden.
Behinderungen / Ankündigungen
  • Die Schützenallee wird an der Unterquerung des Südschnellwegs am Freitag, 24. Mai, von 9 bis 21 Uhr wegen Arbeiten an einem Brückenteilbauwerk gesperrt. Umleitungen für PKW und Radverkehr sind ausgeschildert.

  • Die Hildesheimer Straße wird auf der stadtauswärts führenden Fahrspur am 1. Juni von 7 bis 18 Uhr wegen der Arbeit an einem Brückenteilbauwerk gesperrt. Umleitungen für PKW und Radverkehr sind mit den Routen U 11 ausgeschildert. LKW-Verkehr wird über den Bischofsholer Damm und den Messeschnellweg umgeleitet.

  • Der B 3-Südschnellweg ist von vier auf zwei Fahrspuren im Abschnitt zwischen dem Landwehrkreisel und der Bahnunterführung verengt.
Fertiggestellt / Freigabe
  • Die Abfahrt des Südschnellweges vom Landwehrkreisel kommend in die südliche Willmerstraße ist seit August 2022 wieder befahrbar.

  • Eine Rechtsabbiegemöglichkeit von der südlichen Willmerstraße in die Hildesheimer Straße (Fahrtrichtung stadtauswärts) ist seit August 2022 wieder eingerichtet.

Artikel-Informationen

erstellt am:
26.08.2022
zuletzt aktualisiert am:
22.05.2024

Ansprechpartner/in:
Andreas Moseke

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Öffentlichkeitsarbeit
Göttinger Chaussee 76 A
30453 Hannover

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln