Niedersachen klar Logo

B 442: Fahrbahnsanierungsarbeiten zwischen Haste und Wunstorf

Ab Montag, 19. Oktober, beginnt der 2. Bauabschnitt der Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 442. In diesem Abschnitt wird die Fahrbahn ab der Kreuzung B 442/Kolenfelder Straße bis zur Einmündung am Sportverein ETSV Haste saniert.

Der momentane Bauabschnitt der Bundesstraße 442 in Haste wird im Laufe dieser Woche fertiggestellt.

Dies teilt die Nieders. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Der NP-Markt und die Westfalen-Tankstelle sind im 2. Bauabschnitt weiterhin aus Richtung Bad Nenndorf zu erreichen. Der ETSV Haste kann lediglich aus Fahrtrichtung Wunstorf erreicht werden.

Den Anliegern wird innerhalb der Bauzeit - soweit es der Baubetrieb zulässt - das Erreichen ihrer Grundstücke mit dem PKW ermöglicht. Eventuelle kurzzeitige Sperrungen der Zufahrten werden den Anliegern rechtzeitig durch die Baufirma mitgeteilt.

Die empfohlene Umleitung für Fahrzeuge, die die Autobahn befahren dürfen, erfolgt ab der Kreuzung B 65/B 442 in Bad Nenndorf über die A 2 zur Abfahrt Kolenfeld und weiter über L 392 nach Wunstorf und umgekehrt. Der Fernverkehr wird gebeten auf diese Umleitung auszuweichen.

Die Umleitung für Verkehrsteilnehmer, die fahrzeugbedingt nicht die A 2 befahren dürfen, erfolgt ab der Kreuzung B442/L449 in Haste zur Kreisstraße 51 und weiter über die Kreisstraßen 330, 345 und 329 bzw. über die Ortschaften Idensen, Mesmerode und Bokeloh zur B 441 nach Wunstorf und umgekehrt. Der Radverkehr wird über die B 442 um die jeweilige Arbeitsstelle herumgeführt.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
Presseinformation

Artikel-Informationen

erstellt am:
14.10.2020

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln