Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

Verwaltungssachbearbeiter (m/w/d) im Grunderwerb in Aurich gesucht (1211)

Dauer-Stellenausschreibung


Header Bildrechte: NLStBV

In der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) ist im regionalen Geschäftsbereich Aurich zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten / Arbeitsplatz 1211 mit einem


Verwaltungssachbearbeiter (m/w/d)


unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabenfeld im Sachgebiet „Grunderwerb“ umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Führen von Kauf- und Verkaufsverhandlungen mit den Eigentümern und Abschließen der Kauf- bzw. Bauerlaubnisverträge,
  • Ermitteln der Entschädigungsleistungen; Vorbereiten und Abwickeln von Entschädigungsvereinbarungen für passiven Schallschutz und im Außenwohnbereich einschl. der Betreuung von Ingenieurbüros,
  • Ermitteln von Nebenentschädigungen,
  • vorbereitende Arbeiten für die Baufeldbeschaffung.

Darüber hinaus vertritt der Dienstposten- / Arbeitsplatzinhaber (m/w/d) die Sachgebietsleitung 12.

Aufgabenänderungen bleiben vorbehalten.

Ihre fachliche Qualifikation:

  • erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (Verwaltungsprüfung II) oder ein vergleichbarer Abschluss,
  • als Beamter (m/w/d) die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Dienste,
  • Fachkenntnisse des Liegenschaftsrechts insbesondere hinsichtlich landwirtschaftlicher Strukturen wären wünschenswert,
  • gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse,
  • sicherer Umgang mit der Standardsoftware wird vorausgesetzt.

Ihre persönliche Qualifikation:

  • überdurchschnittliche Belastbarkeit und Stresstoleranz,
  • hohes Maß an Team- und Konfliktfähigkeit sowie sozialer Kompetenz,
  • Durchsetzungsvermögen und Eigeninitiative,
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick.

Als attraktiver Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir Ihnen:

  • unbefristetes und konjunkturunabhängiges Beschäftigungsverhältnis beim Land Niedersachsen,
  • attraktives Wohn- und Lebensumfeld in Ostfriesland,
  • Vergütung für Beschäftigte (m/w/d) nach Entgeltgruppe 9b, Fallgruppe 1, Teil I der Anlage A der Entgeltordnung zum TV-L bzw. für Beamte (m/w/d) nach Besoldungsgruppe A 10 NBesO,
  • 30 Tage Erholungsurlaub,
  • zusätzliche Altersvorsorge über die VBL sowie eine jährliche Sonderzuwendung nach Vorgabe des TV-L für Beschäftigte.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 % besetzt sein.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung / Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen und zu dokumentieren. Die Straßenbauverwaltung strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer „1211“ an die

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Aurich
Eschener Allee 31
26603 Aurich

oder per E-Mail an poststelle-aur@nlstbv.niedersachsen.de.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen Gerda Heddinga, Telefon (04941) 951-124. Allgemeine Auskünfte zum Ausschreibungsverfahren erhalten Sie von Monika Groenewold, Telefon (04941) 951-127.

Footer Bildrechte: NLStBV
Stellenangebote

Artikel-Informationen

erstellt am:
28.04.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln