Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

Leitung der Straßenmeisterei Otterndorf (m/w/d) gesucht

Dauer-Stellenausschreibung


Header Bildrechte: NLStBV

In der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) ist im regionalen Geschäftsbereich Stade zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten / Arbeitsplatz der


Leitung der Straßenmeisterei Otterndorf (m/w/d)


zu besetzen.

Der Dienstposten / Arbeitsplatz ist nach Besoldungsgruppe A 12 NBesO / Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet. Eine Planstelle steht zur Verfügung.

Die Stelle beinhaltet die Leitung der Straßenmeisterei Otterndorf.

Aufgaben:

  • Verwaltung und Überwachung der Straßen,
  • Koordination des Betriebsdienstes und der Straßenunterhaltung,
  • Steuerung der Ressourcen,
  • Bauüberwachung von Erhaltungs-, Um- und Ausbaumaßnahmen,
  • Übernehmen der Verantwortung für eine zielgerichtete, sachgerechte und optimale Aufgabenerledigung,
  • Einhalten haushaltsrechtlicher und tariflicher Gegebenheiten,
  • Vertreten und Darstellen der Straßenmeisterei sowie der Straßenbauverwaltung im Allgemeinen nach außen.

Diese Aufgaben fallen ggf. auch außerhalb der üblichen Tagesarbeitszeiten an.

Änderungen der Organisation und des Aufgabenbereiches bleiben vorbehalten.

Ihre fachliche Qualifikation:

  • Arbeitnehmer (m/w/d) müssen über ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium des Bauingenieurwesens verfügen oder
  • Beamte (m/w/d) müssen die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung technische Dienste, nachweisen können,
  • vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in den vielfältigen Aufgabengebieten werden vorausgesetzt:
    • u. a. Kenntnisse des Straßen- und Wegerechts (FStrG, NStrG),
    • Bauvertrags- und Vergaberechts (VOB, VOL),
    • einschlägige bautechnische Normen,
    • Kenntnisse des Haushaltsrechts,
    • Tarif- und Arbeitsrecht,
    • Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheitsnormen,
    • gute MS-Office-Kenntnisse,
    • Kenntnisse der Fachanwendungen.

Ihre persönliche Qualifikation:

  • Bewerber (m/w/d) sollten neben der Fähigkeit zu zielorientierter, kooperativer Mitarbeiterführung über Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative sowie Organisationstalent und Verhandlungsgeschick verfügen,
  • der Besitz eines PKW-Führerscheines ist für diesen Dienstposten / Arbeitsplatz zwingend erforderlich.

Was wir Ihnen bieten:

  • ein breites und interessantes Aufgabenspektrum,
  • ein gesichertes, unbefristetes Beschäftigungsverhältnis beim Land Niedersachsen,
  • die Möglichkeit, evtl. anfallende Überstunden mit Freizeit abzugelten,
  • eine zusätzliche Altersvorsorge über die VBL,
  • eine jährliche Sonderzuwendung im Bereich des TV-L.

Es handelt sich um einen teilzeitgeeigneten Vollzeitarbeitsplatz / Dienstposten. Durch Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitregelungen und familienorientierte Arbeitszeitmodelle unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auch die Möglichkeit einer vollzeitnahen Teilzeit prüfen wir bei bewerberseitigem Interesse, da der Arbeitsplatz / Dienstposten teilzeitgeeignet ist. Es wird erwartet, dass die Bereitschaft besteht, im Bedarfsfall den Dienst auch außerhalb der üblichen Tagesarbeitszeit zu verrichten.

Die NLStBV setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen ein. Daher werden schwerbehinderte oder gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung / Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die NLStBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Ein Nachweis der Deutschkenntnisse (C2 des GER) ist erforderlich.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung, ggf. mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte, richten Sie bitte unter Angabe des Stichwortes „SM Otterndorf“ an die

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Göttinger Chaussee 76 A
30453 Hannover

Ihre Bewerbung per Mail senden Sie bitte unter Angabe des Stichwortes an das Postfach bewerbungen@nlstbv.niedersachsen.de

Für Rückfragen zum Dienstposten / Arbeitsplatz steht Ihnen die Geschäftsbereichsleiterin Friederike Wöbse, Telefon (04141) 601-356, zur Verfügung. Auskünfte zum Verfahren erteilt Ihnen Victoria Fehler, Telefon (0511) 3034-2319.

Footer Bildrechte: NLStBV
Stellenangebot

Artikel-Informationen

erstellt am:
06.04.2022
zuletzt aktualisiert am:
04.05.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln