Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

Bauingenieure (m/w/d) in Hameln gesucht

Stellenausschreibung


Header Bildrechte: NLStBV

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sucht für den regionalen Standort Hameln zum nächstmöglichen Termin unbefristet

Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtungen Bau- bzw.

Verkehrsingenieurwesen oder vergleichbar

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr betreut Bundes- und Landesstraßen sowie einen Teil der Kreisstraßen im Land Niedersachsen. Hinzu kommt ein ausgedehntes Radwegenetz. Die Zuständigkeiten für Planung, Bau, Betrieb und Unterhaltung der Bundes- und Landesstraßen in Niedersachsen sind, neben den zentralen Geschäftsbereichen in Hannover, regional auf 13 Geschäftsbereiche aufgeteilt.

Für den regionalen Geschäftsbereich Hameln werden Ingenieure (m/w/d) für folgende Aufgabengebiete gesucht:

Fachbereich Bau
  • (32) Erstellen von Ausschreibungsunterlagen für Fahrbahnerhaltungsmaßnahmen und Betreuung der vergebenen Maßnahmen,
  • (33) Planung, Erhaltung und Bau von Ingenieurbauwerken
Fachbereich Betrieb und Verkehr
  • (41) Betriebliche Erhaltung und Instandhaltung, Management der Straßenunterhaltung, Baulast, Betriebsdienst, Nebenanlagen u. Nebenbetriebe.

Benötigte fachliche Qualifikation:

  • abgeschlossenes Studium zum Ingenieur (Diplom (FH) bzw. Bachelor) der Fachrichtung Bau- bzw. Verkehrsingenieurwesen oder vergleichbar,
  • bei bereits verbeamteten Bewerbern die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung Technische Dienste,
  • Bewerber mit Erfahrungen im Aufgabengebiet können bevorzugt berücksichtigt werden,
  • gute Kenntnisse in MS Office werden vorausgesetzt.

Benötigte persönliche Qualifikation:

  • Eigeninitiative und Organisationstalent,
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, sowie soziale Kompetenz,
  • systematisches und strukturiertes Handeln, sach- und zeitgerechte Arbeitskoordination,
  • vorausschauende Planung von Arbeitsabläufen.

Wir bieten:

  • unbefristetes/befristetes und konjunkturunabhängiges Beschäftigungsverhältnis beim Land Niedersachsen,
  • attraktiver Arbeitsplatz mit vielseitigem und abwechslungsreichem Tätigkeitsfeld,
  • Vergütung nach EG 11 TV-L bzw. Besoldung nach A 11 NBesO,
  • Tarifbeschäftigte erhalten zum Jahresende eine Sonderzahlung gem. § 20 TV-L,
  • betriebliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL),
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr,
  • flexible Arbeitszeitregelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie,
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.

Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Deshalb sind die Stellen grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen geben Sie bitte eine Behinderung oder Gleichstellung bereits in dem Bewerbungsschreiben an.

Die Straßenbauverwaltung strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationen sind willkommen. Ein Nachweis der Deutschkenntnisse (C1 des GER) ist erforderlich und beizufügen.

Mehrfachbewerbungen sind möglich, bitte geben Sie bitte Ihr bevorzugtes Aufgabengebiet an. Die Nennung von bis zu 3 Aufgabengebieten Kennziffer 32, 33, 41 unter Angabe einer Rangfolge ist möglich.

Den Ausschreibungstext finden Sie auch unter www.strassenbau.niedersachsen.de

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fachliche Auskünfte erteilen Frau Wolff , Telefon (05151) 607-300 und Herr Mackenthun , Telelfon (05151) 607-400. Allgemeine Auskünfte zum Ausschreibungsverfahren erhalten Sie von Frau Müller , Telelefon (05151) 607-118.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr – Geschäftsbereich Hameln – Roseplatz 5 , 31787 Hameln.

Bewerbungen sind auch per E-Mail an bewerbungen-hm@nlstbv.niedersachsen.de möglich. Digitale Bewerbungsunterlagen sind als PDF-Dokument mit einer Größe von max. 10 MB zu übersenden.

Um unsere Personalgewinnung zu optimieren, geben Sie bitte an, wie Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind.

Footer Bildrechte: NLStBV
Stellenangebot

Artikel-Informationen

erstellt am:
05.03.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln