Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

Bauingenieur (m/w/d) in Bad Gandersheim gesucht

Stellenausschreibung


Header Bildrechte: NLStBV

Im Geschäftsbereich Gandersheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Sachgebiet 21 „Generalplanung, Fachplanungen anderer Planungsträger“ ein unbefristeter Arbeitsplatz / Dienstposten als


Bauingenieur (m/w/d)


in Vollzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet dieses Arbeitsplatzes umfasst im Wesentlichen nachfolgend genannte Aufgaben:

  • Bearbeitung von Stellungnahmen zu Bebauungsplänen und Flächennutzungsplänen,
  • Bearbeitung von Stellungnahmen zu Fachplanungen und Planfeststellungsverfahren anderer Planungsträger (z. B. Agrarstrukturverwaltung, Verkehrsträger, Wasserwirtschaft, Bundeswehr, Versorgungsunternehmen, Bundesbahn) sowie Abwicklung der Gemeinschaftsvorhaben,
  • Prüfen und Aufbereiten von Daten für die Fortschreibung der Generalplanung / Bedarfsplanung,
  • Aufstellung von Vereinbarungsentwürfen im Zusammenhang mit Bauleitplanungen,
  • Untersuchungen von Immissionsschutzmaßnahmen und -anfragen.

Der Arbeitsplatz / Dienstposten ist für Beschäftigte nach Entgeltgruppe 12 Fallgruppe 1 Teil II, Abschnitt 22.1 der Anlage A zum TV-L und für technische Beamte nach Besoldungsgruppe A12 NBesO bewertet.

Bewerber und Bewerberinnen müssen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Bachelor der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder über einen vergleichbaren Abschluss verfügen. Als Beamter muss die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Technische Dienste nachgewiesen werden können.

Außerdem müssen gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (vergleichbar Sprachniveau C2 des GER) vorhanden sein. Praktische Erfahrungen im Bereich der kommunalen Bauleitplanung sind wünschenswert. Gesucht wird eine hochmotivierte, verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Kommunikations-, Kontakt- und vor allem Teamfähigkeit.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir bereits in der Bewerbung mitzuteilen, ob eine Behinderung oder Gleichstellung vorliegt.

Die Straßenbauverwaltung strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte aber zu 100 Prozent besetzt werden.

Ihre Bewerbung bitten wir bis zum 9. Juli 2021 unter Angabe des Stichwortes „2111“ bei der

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Gandersheim
Stiftsfreiheit 3
37581 Bad Gandersheim

vorzulegen oder per E-Mail an die poststelle-gan@nlstbv.niedersachsen.de zu übersenden.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogenen Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bei fachlichen Rückfragen wenden sich Sie sich bitte an Gregor Pabst, Telefon (05382) 953-200. Allgemeine Auskünfte zum Ausschreibungsverfahren erteilt Ihnen Stephan Meyer, Telefon (05382) 953-111.

Footer Bildrechte: NLStBV
Stellenangebot

Artikel-Informationen

erstellt am:
11.06.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln