Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

Bauingenieur für den Bereich Brückenbau (m/w/d) in Wolfenbüttel gesucht

Dauer-Stellenausschreibung


Header Bildrechte: NLStBV

Für den Geschäftsbereich Wolfenbüttel suchen wir fortlaufend Sie als


Bauingenieurin oder Bauingenieur (m/w/d)
für den Bereich Brückenbau


Der Arbeitsplatz / Dienstposten ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben sind dabei unter anderem:

  • für Neubauten, Teilerneuerungen, Erhaltungen und Instandsetzungen Ausschreibungsunterlagen erstellen, die eingegangenen Angebote prüfen und werten sowie einen Vergabevorschlag erstellen,
  • Mitwirkung bei der Aufstellung von Bauwerksentwürfen,
  • Ausführungsunterlagen in brückentechnischer und wirtschaftlicher Hinsicht prüfen,
  • Bodenerkundungen und ingenieurgeologische Gutachten für den Bauwerksentwurf vorbereiten, betreuen und auswerten,
  • vergebene Aufträge für bauliche Maßnahmen einschl. Anleiten der Bauüberwachungskräfte abwickeln sowie Nachtrags- und Zusatzangebote prüfen und beauftragen,
  • Bauwerksprüfungen durchführen und auswerten sowie Lösungen zur Beseitigung festgestellter Mängel bei Brücken ausarbeiten,
  • Unterlagen der Prüfungsingenieure nach RVP und Ingenieurverträge nach HOAI aufstellen und abrechnen.

Die Aufgaben werden teilweise auch mit Unterstützung durch Ingenieurbüros abgewickelt.

Eine Änderung der Aufgabenzuschnitte behalten wir uns vor.

Ihre fachliche Qualifikation:

  • erfolgreicher Abschluss des Studiums zur Ingenieurin / zum Ingenieur (Diplom/FH) der Fachrichtung Bauingenieurwesen bzw. Bachelor oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder als Beamtin / Beamter die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung technische Dienste,
  • sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (vergleichbar Sprachniveau C2 des GER) sind erforderlich,
  • umfassende EDV-Kenntnisse (insbesondere in MS Office) werden vorausgesetzt,
  • praktische Erfahrungen sowie vertiefte Kenntnisse im Aufgabengebiet sind wünschenswert,
  • ebenso wünschenswert sind Kenntnisse in den Bereichen HOAI, VOB, UVgO sowie VgV.

Außerdem zeichnet Sie aus:

  • Sie handeln eigenverantwortlich und verantwortungsbewusst, haben ein sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen,
  • Sie sind kommunikations-, kontakt- und teamfähig,
  • Sie arbeiten strukturiert und planen Ihre Arbeitsabläufe vorausschauend,
  • auch unter Termindruck sind Sie belastbar.

Wir bieten Ihnen:

  • eine tarifvertragliche Vergütung nach Entgeltgruppe 11 der Entgeltordnung zum TV-L sowie eine jährliche Sonderzahlung gem. § 20 TV-L und betriebliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder oder
  • eine Vergütung nach Besoldungsgruppe A 11 NBesO,
  • einen sicheren und konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst,
  • familienfreundliche und flexible Arbeitszeitregelungen,
  • 30 Tage Erholungsurlaub,
  • fachliche und persönliche Weiterbildungsangebote.

Zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist der Arbeitsplatz / Dienstposten grundsätzlich teilzeitgeeignet. Eine Besetzung zu 100 Prozent wird jedoch angestrebt.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung / Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an das Postfach personalstelle-wf@nlstbv.niedersachsen.de.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung das Stichwort „AP/DP 33“ mit an.

Sofern Sie bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt sind oder waren, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte eine Einverständniserklärung zur Einsicht in Ihre Personalakte, unter Nennung der personalaktenführenden Stelle, bei.

Sie haben noch Fragen?

Für fachbezogene Auskünfte steht Ihnen Heiko Lange, Telefon (05331) 8587-175, und für allgemeine Auskünfte zum Bewerbungsverfahren Vivien Oppermann, Telefon (05331) 8587-184, gern zur Verfügung.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sofern Sie Bewerbungen auf dem Postweg einreichen und die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen zwei Wochen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet.

Anschrift:

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Personalstelle
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel

Footer Bildrechte: NLStBV
Stellenangebot

Artikel-Informationen

erstellt am:
28.04.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln