Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

Hubschrauber-Sonderlandeplatz Neustadt am Rbge.

Antrag auf Anlage und Betrieb gemäß § 6 Luftverkehrsgesetz


Die Alite GmbH hat mit Schreiben vom 19.08.2020 sowie mit Änderungen vom 26.01.2022 die Genehmigung für die Anlage und den Betrieb eines Hubschrauberlandeplatzes nach § 6 Luftverkehrsgesetz (LuftVG) i. V. m. den §§ 49 bis 53 Luftverkehrs-Zulassungsordnung (LuftVZO) auf dem eigenen Firmengelände in Neustadt am Rübenberge beantragt.

Die Antragsunterlagen liegen in der Zeit vom 13.06.2022 bis zum 13.07.2022 bei der Stadt Neustadt a. Rbge. zur Einsicht aus.

Auslegungsort: Stadt Neustadt a. Rbge., Fachdienst Bauordnung, Theresenstraße 4, 31535 Neustadt a. Rbge., Eingang D, EG, Zimmer 54. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8 bis 16 Uhr, Freitag 8 bis 12 Uhr.

Termine zur Einsichtnahme können außerdem telefonisch unter (05032) 84-217 mit Frau Agena vereinbart werden. Durch die Einsichtnahme entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann bis zum 27.07.2022 bei der Stadtverwaltung Neustadt am Rübenberge, Nienburger Straße 31, 31535 Neustadt am Rübenberge oder bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Dezernat 42, Göttinger Chaussee 76 A, 30453 Hannover, Einwendungen gegen das Vorhaben erheben.

Antragsunterlagen

Hubschrauber-Landeplatz   Bildrechte: www.pixabay.com

Hubschrauber-Landeplatz (Symbolfoto).

Artikel-Informationen

erstellt am:
14.06.2022

Ansprechpartner/in:
Dezernat 42 (Luftverkehr)

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Göttinger Chaussee 76 A
30453 Hannover
Tel: (0511) 3034-01
Fax: (0511) 3034-2099

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln