Niedersachen klar Logo

Verwaltungsangestellter (m/w/d) in Aurich gesucht

Stellenausschreibung


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in Aurich ein Arbeitsplatz im Sachgebiet „Grunderwerb“ mit einem

Verwaltungsangestellten (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet beinhaltet u. a. nachfolgend genannte Aufgaben:

  • vorbereitende Arbeiten für die Baufeldbeschaffung,
  • Führen von Kauf- und Verkaufsverhandlungen mit den Eigentümern und Abschließen der Kauf- bzw. Bauerlaubnisverträge,
  • Führen der Verhandlungen mit Nebenberechtigten und Abschließen von Entschädigungsverträgen einschließlich evtl. erforderlicher Pflege- und Nutzungsverträge bei Kompensationsmaßnahmen,
  • Ermitteln der Entschädigungsleistungen; Vorbereiten und Abwickeln von Entschädigungsvereinbarungen für passiven Schallschutz und im Außenwohnbereich einschließlich der Betreuung von Ingenieurbüros.

Erforderlich ist ein erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachwirt/-in (Verwaltungsprüfung II) oder ein vergleichbarer Abschluss.

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, team- und konfliktfähige Persönlichkeit, die über Kommunikations- und Verhandlungsgeschick verfügt. Die Bewerberin / der Bewerber sollte sich durch überdurchschnittliche Belastbarkeit und Stresstoleranz sowie Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen auszeichnen. Gute MS-Office-Kenntnisse werden vorausgesetzt. Fachkenntnisse des Liegenschaftsrechts sind erwünscht.

Der unbefristete Arbeitsplatz ist nach Entgeltgruppe 9 TV-L bewertet.

Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Männern besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt sein.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20. September 2019 an die

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Aurich
Eschener Allee 31
26603 Aurich

Auskünfte erteilen Hermann Mönck, Telefon (04941) 951-122, oder Marlies Konopka, Telefon (04941) 951-111.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung zu Bewerbungen.

Stellenangebot
Artikel-Informationen

09.09.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln