Niedersachen klar Logo

Straßenwärtermeister (m/w/d) in Otterndorf gesucht

Stellenausschreibung


Im regionalen Geschäftsbereich Stade der Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist in der Straßenmeisterei Otterndorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur personellen Verstärkung die Stelle als

Straßenwärtermeister (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Aufgaben

  • Führen und Anleiten des Straßenwartungspersonals,
  • Organisieren des Straßenbetriebsdienstes,
  • Entgegennehmen von Aufträgen,
  • Organisieren der anfallenden Arbeiten,
  • Kontrollieren der Einhaltung von Kosten und Terminen,
  • Prüfen der Arbeitsergebnisse und Fertigen der notwendigen Berichte, Dokumentationen und Auswertungen.
Qualifikation
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Straßenwärtermeister,
  • Besitz des Führerscheins der Klassen C/CE (zwingend erforderlich),
  • Bereitschaft zur Übernahme von Diensten zu ungünstigen Zeiten und von Notfallrufbereitschaft,
  • Erfahrungen im Winterdienst und der Besitz eines Motorsägenscheins sind wünschenswert.
Persönlichkeit
  • Hohe Motivation,
  • Verantwortungsbewusstsein,
  • Durchsetzungsfähigkeit,
  • hohes Maß an Kommunikations-, Kontakt- und vor allem Teamfähigkeit,
  • systematisches und strukturiertes Handeln.
Angebot
  • je nach Qualifikation eine Vergütung bis Entgeltgruppe 9a TV-L,
  • fachliche und kollegiale Einbindung in ein zukunftsgerichtetes und qualifiziertes Team,
  • abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben im täglichen Dienstgeschäft.
Sollte die Qualifikation des Straßenwärtermeisters bei der Einstellung noch nicht vorliegen, wird bis zum Abschluss der Straßenwärtermeisterprüfung der/die Beschäftigte entsprechend der Vorbemerkung Nr. 1 Abs. 4 zu allen Teilen der Entgeltordnung in die Entgeltgruppe 8 eingruppiert.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung bzw. Gleichstellung empfehlen wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die NLStBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100% besetzt werden.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen übersenden Sie bitte bis zum 11.06.2020 unter Angabe des Kennzeichens TM OTT an die

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Stade
Harsefelder Str. 2
21680 Stade

oder per E-Mail an poststelle-std@nlstbv.niedersachsen.de.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst fügen bitte zusätzlich eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle bei.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auf dem Postweg eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurück gesandt werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich für fachbezogene Auskünfte bitte an Thomas Hoppe, Tel. 04751 /9228-12. Für allgemeine Auskünfte steht Ihnen Bolko Lange, Tel. 04141/ 601-333, zur Verfügung.

Stellenangebot
Artikel-Informationen

19.05.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln