Niedersachen klar Logo

Auszubildende zum Straßenwärter (m/w/d) in Bremervörde und Stade gesucht

Stellenausschreibung


Im Geschäftsbereich Stade suchen wir zum 1. August 2020

mehrere Auszubildende
für den Beruf Straßenwärter (m/w/d)

auf Ausbildungsplätzen in den Straßenmeistereien Bremervörde und Stade.

Die Tätigkeit umfasst unter anderem:

Straßenwärter(innen) kontrollieren Verkehrswege auf Schäden, warten sie und halten sie instand. Sie beseitigen Verschmutzungen, reparieren Fahrbahndecken, pflegen Grünflächen, reinigen und warten Entwässerungseinrichtungen, sichern Baustellen und Unfallstellen ab und stellen Verkehrsschilder auf. Im Winter übernehmen sie außerdem den Räum- und Streudienst.

Die Berufsausbildung dauert 3 Jahre. Die Ausbildung im Betrieb findet bei der Straßenmeisterei statt.

Daneben ist eine überbetriebliche Ausbildung bei dem Ausbildungszentrum der nds. Bauindustrie in Mellendorf und im Nds. Forstlichen Bildungszentrum in Münchehof vorgesehen. Der Berufsschulunterricht wird an den Berufsbildenden Schulen Cadenberge (Landkreis Cuxhaven) im Blockunterricht erteilt.

Qualifikation / Anforderungen:

  • Realschulabschluss oder guter Hauptschulabschluss,
  • gute körperliche Konstitution auch zur Erlangung der Fahrerlaubnisklasse CE.

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und Angabe des gewünschten Ausbildungsortes übersenden Sie bitte bis zum 4. Oktober 2019 an die

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Stade
Harsefelder Straße 2
21680 Stade

oder an poststelle-std@nlstbv.niedersachsen.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Bastian Dammann, Telefon (04141) 601-354.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln