Logo NLStBV Niedersachsen klar Logo

Sanierung der Ortsdurchfahrt Rohdental (Landesstraße 434)

Arbeiten unter Vollsperrung


Vom 8. Juli bis voraussichtlich zum 19. Juli kommt es im Bereich der Ortsdurchfahrt Rohdental (L 434) im Landkreis Hameln-Pyrmont aufgrund von Sanierungsarbeiten zu Behinderungen. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Die Sanierung ist notwendig, da starke Verdrückungen in der Fahrbahn des wichtigen Autobahnzubringers aufgetreten sind.

Die Arbeiten umfassen die Erneuerung der Asphaltdecke und die Sanierung der Gossenanlagen vom Parkplatz „Burg Rohden Burgruine“ im Süden bis zum Ortsausgangsschild im Norden.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung, der Fußgängerverkehr bleibt aufrechterhalten. Den Anliegern wird das Erreichen ihrer Grundstücke außerhalb der Arbeitszeiten mit ihrem Auto weitestgehend ermöglicht. Einschränkungen werden durch die Baufirma vor Ort rechtzeitig mitgeteilt.

Die Umleitung erfolgt über die Kreisstraße 85 (Segelhorst), die K 65 (Langenfeld - Hattendorf) und die L 439 (Rehren).

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Anwohnenden, Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmenden um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
07.06.2024

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln