Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 867: Radwegsanierung zwischen Wübbenhorst und Langenberg

Beginn der Sanierungsarbeiten am 11. Oktober 2021


Der Radweg an der Landesstraße 867 zwischen Wübbenhorst (K 224, Nordenholzer Str.) und Kirchhatten (An den Ladillen) wird von Montag, den 11. Oktober, bis voraussichtlich Samstag, den 23. Oktober 2021, auf einer Länge von ca. 1.100 m saniert. Hierauf weist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg hin.

Der Verkehr wird halbseitig mit Ampelanlage an der Baustelle vorbeigeführt. Die Maßnahme wird als Wanderbaustelle ausgeführt, welche die Verkehrsregelung stetig mitzieht. Auf dem Streckenabschnitt der Baustelle wird die Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert. Der Radverkehr wird im Baustellenbereich auf der Fahrbahn geführt.

Die Anlieger werden vor Beginn der Arbeiten mit Handzetteln über den genaueren Ablauf der Sanierung informiert. Für Rückfragen ist während der Bauarbeiten ein Bauüberwacher der Straßenmeisterei Oldenburg als Ansprechpartner vor Ort.

Bei den Arbeiten wird die vorhandene Asphaltbefestigung des Radweges wird in einer Stärke von 6 bis 10 cm abgefräst. Anschließend wird ein Profilausgleich mit einer Asphalttragschicht aufgebaut bevor die abschließende Verschleißschicht, eine Asphaltdeckschicht aufgebracht wird.

Witterungsbedingte Verzögerungen der Arbeiten sind möglich.
Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg dankt den betroffenen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme.
Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
05.10.2021
zuletzt aktualisiert am:
11.10.2021

Ansprechpartner/in:
Johann de Buhr

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln