Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 45 (Wietmarschen): Startschuss für zweiten Bauabschnitt

Arbeiten beginnen am kommenden Montag, 30. Januar


Nachdem der erste Bauabschnitt an der Landesstraße 45 zwischen Wietmarschen und Lohne (Landkreis Graftschaft Bentheim) vor Weihnachten beendet wurde, wird der zweite Bauabschnitt ab dem 30. Januar in Angriff genommen. Auch der Radweg entlang der L 45 wird erneuert und erhält eine neue Deckschicht. Mit einer Fertigstellung rechnet die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr im Geschäftsbereich Lingen im März.

Der zweite Bauabschnitt startet bei der Zufahrt zum Freizeitsee und endet am Kreisverkehr in Lohne-Wietmarschen. Der Freizeitsee (inklusive Gastronomie) ist aus Wietmarschen kommend zu erreichen.

Für die Baumaßnahme ist eine Vollsperrung erforderlich. Eine Umleitungsstrecke aus Lohne kommend in Fahrtrichtung Nordhorn wird über die B 213 und L 67 nach Wietmarschen führen. Umgekehrt führt die Strecke aus Wietmarschen kommend über die L 67 und B 213 in Fahrtrichtung Lingen.

Die Gesamtkosten für beide Bauabschnitte, in denen auf einer Länge von insgesamt rund sechs Kilometern die Deck- und Binderschicht der Fahrbahn erneuert wird, belaufen sich nach Behördenangaben auf rund zwei Millionen Euro.

Presseinformation

Artikel-Informationen

erstellt am:
26.01.2023

Ansprechpartner/in:
Dr. Hannah Timmer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Lingen
Geschäftsbereichsleiterin
Lucaskamp 9
49809 Lingen (Ems)
Tel: (0591) 8007-182
Fax: (0591) 8007-145

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln