Niedersachen klar Logo

L 97: Sanierung der Ortsdurchfahrt Hilter und Radwegsanierungen

Ankündigung von Vollsperrungen ab Ende Juni


Im Zuge der Landesstraße 97 in der Ortsdurchfahrt Hilter (Landkreis Osnabrück) und im Streckenabschnitt von Hilter nach Glane müssen Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen rechnen. Grund sind Fahrbahn- und Radwegsanierungsarbeiten ab Ende Juni.

Die Fahrbahnsanierung erstreckt sich über rund 3,5 km und beginnt in Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Hilter (A 33) und endet auf freier Strecke hinter der Einmündung Richtung Remsede. In diesem Streckenabschnitt wird die Fahrbahn, der Kreisverkehr und Teilbereiche der Rad-/Gehwege erneuert. Darüber hinaus werden einige Umgestaltungen, wie z. B. Änderung bzw. Neuanlegung von Querungsinseln, vorgesehen. Die Baustrecke ist in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Die Arbeiten werden aufgrund der geringen Fahrbahnbreiten unter Vollsperrung des jeweiligen Abschnittes ausgeführt. Folgende Bauabschnitte sind vorgesehen:

  • 1. Bauabschnitt: Kreisverkehrsplatz in Hilter bis zur halbseitigen Zufahrt der Verbrauchermärkte
  • 2. Bauabschnitt: Kreisverkehrsplatz bis Anschlussstelle A 33
  • 3. Bauabschnitt: Halbseitige Zufahrt der Verbrauchermärkte bis halbseitige Zufahrt Apetito
  • 4. Bauabschnitt: Halbseitige Zufahrt Apetito bis Rietschelstraße
  • 5. Bauabschnitt: Rietschelstraße bis Tankstelle Remsede
  • 6. Bauabschnitt: Tankstelle Remsede in Richtung Sentrup

Der Anliegerverkehr wird weitestgehend aufrechterhalten. Im weiteren Verlauf soll auch der Radweg von Hilter bis nach Glane erneuert werden. Die Radsanierung erfolgt in einzelnen Abschnitten unter halbseitiger Sperrung mit einer Baustellenampel. Die gesamten Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Dezember andauern.

Über den genauen Baubeginn und den jeweiligen gesperrten Abschnitten wird in gesonderten Pressemitteilungen informiert.

Presseinformation

Artikel-Informationen

erstellt am:
30.04.2021

Ansprechpartner/in:
Uta Weiner-Kohl

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Osnabrück
Geschäftsbereichsleiterin
Mercatorstraße 11
49080 Osnabrück
Tel: (0541) 503-781
Fax: (0541) 503-779

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln