Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 567: Fahrbahnerneuerung zwischen Wöllmarshausen und Rittmarshausen unterbrochen

Verkehrsbeschränkungen über den Winter vorläufig aufgehoben


Auf der Landesstraße 567 sind die Verkehrsbeschränkungen seit dem 15. Dezember vorläufig aufgehoben. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit. Nach Mitteilung der Behörde werden die Arbeiten auf der Strecke zwischen den beiden Ortschaften Wöllmarshausen und Rittmarshausen (Landkreis Göttingen) aufgrund zu erwartender Witterungsverhältnisse in den Wintermonaten erst im Frühjahr 2022 wieder aufgenommen.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim wird die Wiederaufnahme der Arbeiten rechtzeitig bekannt geben.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
16.12.2021

Ansprechpartner/in:
Udo Othmer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Gandersheim
Geschäftsbereichsleiter
Stiftsfreiheit 3
37581 Bad Gandersheim
Tel: (05382) 953-191
Fax: (05382) 1043

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln