Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 567: Fahrbahnerneuerung von der Einmündung der L 569 bis Rittmarshausen

Ab Montag, 20. September, werden nacheinander verschiedene Vollsperrungen eingerichtet


Auf der Landesstraße 567 von der Einmündung der L 569 bis Rittmarshausen (Landkreis Göttingen) werden ab Montag, 20. September, nacheinander verschiedene Vollsperrungen eingerichtet. Grund sind Fahrbahnerneuerungen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

Nach Mitteilung der Behörde werden auf der Landesstraße nacheinander verschiedene Bauabschnitte eingerichtet und abgearbeitet. Die Straße wird im jeweiligen Baufeld voll gesperrt.

Vom 20. September bis zum 4. Oktober wird der 1. Bauabschnitt von der Einmündung der L 569 (bei Niedeck) bis zum Ortseingang Wöllmarshausen eingerichtet. Der 2. Bauabschnitt beginnt ab dem 4. Oktober bis 18. Oktober von der Einmündung Spickenweg bis zur Einmündung der K 11 (Sattenhäuser Straße) in der Ortschaft Wöllmarshausen. Der 3. Bauabschnitt beginnt ab dem 18. Oktober bis 8. November von der Einmündung der K 11 (Sattenhäuser Straße) in Wöllmarshausen bis zur Einmündung der K 14 (Gartestraße) in Rittmarshausen. Der 4. Bauabschnitt beginnt ab dem 8. November bis 25. November von der Einmündung der K 14 (Gartestraße) in Rittmarshausen bis zum Ortsausgang (Höhe Birkenweg) in Richtung Kerstlingerode.

Der Durchgangsverkehr für die Radfahrer ist während der Bauarbeiten durchgängig gewährleistet. Der Durchgangs- und Schwerverkehr wird für die Zeit der Bauarbeiten umgeleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 25. November andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim bittet alle Verkehrsteilnehmende und Anwohnende um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
16.09.2021

Ansprechpartner/in:
Udo Othmer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Gandersheim
Geschäftsbereichsleiter
Stiftsfreiheit 3
37581 Bad Gandersheim
Tel: (05382) 953-191
Fax: (05382) 1043

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln