Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 556: Vollsperrungen bei Lenglern

Straßenbauarbeiten ab Montag, 26. April


Auf der Landesstraße 556 bei der Ortschaft Lenglern (Landkreis Göttingen) werden ab Montag, 26. April, nacheinander zwei Vollsperrungen eingerichtet. Grund sind Straßenbauarbeiten. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

Nach Mitteilung der Behörde wird die erste Vollsperrung ab Montag, 26. April, auf der L 556 zwischen Lenglern und Harste eingerichtet. In diesem Abschnitt werden neben den Asphalt- und Bankettarbeiten auf dem Radweg auch Ausbesserungsarbeiten an der Fahrbahn der Landesstraße vorgenommen. Die Sperrung wird bis einschließlich Freitag, 30. April, andauern.

Auf Grund von Nachbesserungen am Gehweg unter der Bahnüberführung in Lenglern wird in diesem Bereich von Montag, 3. Mai, bis voraussichtlich Mittwoch, 5. Mai, die zweite Vollsperrung eingerichtet. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Behörde weist darauf hin, dass durch die Sperrungen die Erreichbarkeit des Krankenhauses für den Kraftfahrzeugverkehr beeinflusst wird.

Während der ersten Sperrung ist das Krankenhaus nur aus Richtung Lenglern und während der zweiten Sperrung nur aus Richtung Harste erreichbar.

Fußgänger und Radfahrer werden an den Baufeldern vorbei geführt.

Für Kraftfahrzeugverkehr wird eine Umleitung über die Landesstraßen 554 und 555 (südliche Ortsumgehung bis Harste) eingerichtet.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim bittet alle Verkehrsteilnehmende und Anwohnende um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
26.04.2021

Ansprechpartner/in:
Udo Othmer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Gandersheim
Geschäftsbereichsleiter
Stiftsfreiheit 3
37581 Bad Gandersheim
Tel: (05382) 953-191
Fax: (05382) 1043

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln