Niedersachen klar Logo

L 515 / L 516: Sanierung mehrerer Durchlässe im Bereich Lautenthal / Wildemann

Vollsperrung der L 515 beginnt am Montag, 27. Januar


Am Montag, 27. Januar, beginnen im Bereich Lautenthal / Wildemann (Landkreis Goslar) die Instandsetzungsarbeiten an insgesamt acht Durchlässen im Zuge der L 515 und der L 516.

Die Schäden sind zum Teil im Rahmen des Hochwasserereignisses 2017 eingetreten. Die Sanierungsmaßnahme an den Durchlässen erfolgt zum Teil unter abschnittsweiser Vollsperrung der Landesstraße 515.

Die Instandsetzungsarbeiten an den Durchlässen im Zuge der L 515 sind in drei Abschnitte unterteilt:

  • 1. Bauabschnitt: Vollsperrung zwischen Lautenthal und Hüttschenthal für einen Zeitraum von rund einer Woche,
  • 2. Bauabschnitt: Vollsperrung zwischen Hüttschenthal und Wildemann für einen Zeitraum von rund einer Woche,
  • 3. Bauabschnitt: Vollsperrung zwischen Wildemann und der B 242 für einen Zeitraum von rund zwei Wochen.

Die Umleitung erfolgt in allen drei Bauabschnitten von Wildemann kommend über die B 242 zur B 243 / B 242 nach Seesen und weiter über die L 516 nach Lautenthal und umgekehrt.

Im Anschluss daran werden weitere Durchlässe im Zuge der L 515 und der L 516 zwischen Lautenthal und der B 242 unter halbseitiger Sperrung saniert. Der Verkehr wird wechselseitig an der Baustelle vorbei geführt. Gegebenenfalls werden in diesem Zusammenhang noch stundenweise Sperrungen der Landstraße erforderlich sein.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind nicht auszuschließen.

Die Baukosten für die Sanierung dieser acht Durchlässe belaufen sich auf etwa 400.000 Euro.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die jetzt notwendigen Bauarbeiten.

Presseinformation
Artikel-Informationen

24.01.2020

Ansprechpartner/in:
Günter Hartkens

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Goslar
Geschäftsbereichsleiter
Am Stollen 16
38640 Goslar
Tel: (05321) 311-166
Fax: (05321) 311-199

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln