Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 501: Radwegsanierung zwischen Bad Harzburg und Eckertal

Halbseitige Sperrung ab Montag, 16. Mai


Ab voraussichtlich Montag, 16. Mai, wird der Radweg zwischen Bad Harzburg und Eckertal (Landkreis Goslar) entlang der L 501 saniert.

Die Maßnahme wird in einzelnen Bauabschnitten von bis zu 600 m Länge durchgeführt. Der Radweg ist während der Bauarbeiten voll gesperrt. Der Kfz- sowie der Radverkehr wird dann halbseitig mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Mit Behinderungen ist daher zu rechnen.

Die Kosten belaufen sich auf rund 450.000 Euro. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Juni andauern. Die im Zuge des Radwegs vorhandenen Holzbrücken werden zu einem späteren Zeitpunkt erneuert. Es ist vorgesehen, diese durch Betondurchlässe zu ersetzen. Hierfür werden zurzeit hydraulische Berechnungen durchgeführt und ein entsprechendes Genehmigungsverfahren vorbereitet.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
11.05.2022

Ansprechpartner/in:
Günter Hartkens

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Goslar
Geschäftsbereichsleiter
Am Stollen 16
38640 Goslar
Tel: (05321) 311-166
Fax: (05321) 311-199

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln