Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 475: Erneuerungsarbeiten zwischen Vechelde und Vallstedt vor dem Abschluss

Aufhebung der Vollsperrung am Mittwoch, 8. September


Die Erneuerungsarbeiten auf der Landesstraße 475 zwischen Vechelde und Vallstedt (Landkreis Peine) stehen vor dem Abschluss. Am Mittwoch, 8. September, wird die Vollsperrung im Laufe des Tages wieder aufgehoben. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag in Wolfenbüttel hin. Verkehrsteilnehmer müssen danach noch einige Tage mit Behinderungen durch Restarbeiten rechnen.

Die Vollsperrung hatte ursprünglich bereits am kommenden Montag aufgehoben werden sollen. Nach Angaben der Landesbehörde ist jedoch durch einen Verkehrsunfall ein Baufahrzeug ausgefallen, das für die Arbeiten benötigt wurde. Glücklicherweise sei es hierbei zu keinen Personenschäden gekommen.

Die Arbeiten hatten Mitte Juli begonnen. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 740.000 Euro und werden vom Land Niedersachsen getragen.

Die Landesbehörde dankt allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
02.09.2021

Ansprechpartner/in:
Michael Peuke

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel
Tel: (05331) 8587-162
Fax: (05331) 8587-299

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln