Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 426: Fahrbahnsanierung zwischen Bad Pyrmont und Kleinenberg abgeschlossen

Freigabe für den Verkehr am Freitag, 19. November


Am Freitag, 19. November, wird im Tagesverlauf die Landesstraße 426 zwischen Bad Pyrmont (Landkreis Hameln-Pyrmont) und Kleinenberg wieder für den Verkehr freigegeben.Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Die Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn der Kleinenberger Straße sowie die Erneuerung und Erweiterung der Schutzplanken entlang der Strecke konnten planmäßig abgeschlossen werden. Derzeit finden entlang der Strecke noch die letzten Restarbeiten statt.

Die Verkehrsfreigabe erfolgt zunächst unter Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, bis die vorhandene Griffigkeit der neuen Fahrbahndecke nachgewiesen wurde. Um die Griffigkeitsmessung jedoch regelkonform durchzuführen, müssen witterungsabhängige Rahmenbedingungen eingehalten werden. Daher lässt sich der genaue Zeitpunkt der Aufhebung der vorübergehenden Geschwindigkeitsreduzierung noch nicht festlegen.

Die Kosten der Maßnahme betrugen circa eine halbe Million Euro und werden vom Land Niedersachsen getragen.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hameln, dankt allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
17.11.2021

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln