Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 16: Brückensanierung am Ditzum-Bundes Sieltief

Vollsperrung vom 11.10.2022 - 15.10.2022


Auf der Landesstraße 16 zwischen Bunde und Bunderhammrich (Landkreis Leer) ist ab Montag, den 11. Oktober, mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk über das Ditzum-Bunder Sieltief in Ditzumerverlaat. Hierauf wies die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte, müssen aus Arbeitsschutzgründen die Arbeiten anfangs (ca. eine Woche) unter Vollsperrung durchgeführt werden. Der Verkehr wird nordöstlich über die K 36 Holtgaste – L15 Jemgum - L 16 Oldendorp umgeleitet. Im späteren Bauverlauf wird der Verkehr einspurig durch das Baufeld geleitet.

Der Auftrag beinhaltet die Sanierung des Geh-/Radweges, bei dem die vorhandene schadhafte Betonkappe abgestemmt und neu betoniert wird. Die Maßnahme wird etwa drei bis vier Wochen andauern.

Die Baukosten belaufen sich auf ca. 20.000 Euro und werden vom Land Niedersachsen getragen.

Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
06.10.2021
zuletzt aktualisiert am:
11.10.2021

Ansprechpartner/in:
Frank Buchholz

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Aurich
Geschäftsbereichsleiter
Eschener Allee 31
26603 Aurich
Tel: (04941) 951-101
Fax: (04941) 951-100

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln