Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

L 143: Radwegerneuerung zwischen Loxstedt und Bexhövede

Am 2. September Bauarbeiten unter Vollsperrung


Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade lässt den Radweg an der Landesstraße 143 zwischen Loxstedt und Bexhövede (Landkreis Cuxhaven) erneuern. Am 2. September beginnen die Bauarbeiten am Radweg. Dabei wird das vorhandene Pflaster aufgenommen und erneuert.

Die Baumaßnahme wird in 2. Bauabschnitte aufgeteilt. Für die Dauer der Arbeiten wird die Fahrbahn der L 143 voll gesperrt. Der Verkehr wird im 1. Bauabschnitt (ab Helmut-Neynaber-Straße) durch das Gewerbegebiet Loxstedt umgeleitet über die Helmut-Neynaber-Straße und den Rademoorweg zur B 71 und zurück zur L 143. Im 2 Bauabschnitt (Bahnübergang bis Helmut-Neynaber-Straße) wird der Verkehr über die K 56 umgeleitet zur B 71 und zurück zur L 143. Fahrradfahrer können die Baustelle auf der gesperrten Fahrbahn passieren.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 15. Oktober andauern.

Witterungsbedingte Verzögerungen im Bauablauf oder Verzögerungen in Anbetracht der Ausbreitung des Coronavirus sind nicht auszuschließen.

Der Geschäftsbereich Stade dankt allen Verkehrsteilnehmenden, Anliegenden und Gewerbetreibenden für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme im Baustellenbereich.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
31.08.2021

Ansprechpartner/in:
Friederike Wöbse

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Stade
Geschäftsbereichsleiterin
Harsefelder Straße 2
21680 Stade
Tel: (04141) 601-356
Fax: (04141) 601-397

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln