Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

K 200: Instandsetzung der Fahrbahn Braker Straße / Nordenhamer Straße in Rodenkirchen

Vollsperrungen ab Montag, 18. Oktober


Der Landkreis Wesermarsch lässt in Rodenkirchen in zwei Bauabschnitten die Fahrbahn der Kreisstraße 200 im Zuge der Braker Straße (1. Bauabschnitt) und der Nordenhamer Straße (2. Bauabschnitt) instandsetzen.

Der erste Bauabschnitt beginnt vor der Sürwürder Straße und geht bis zur Abser Straße und ist rund 2.000 m lang. Der zweite Bauabschnitt beginnt im Norden an der der Düddinger Straße und endet nach etwa 700 m auf Höhe der Dedesdorfer Straße. Für beide Bauabschnitte ist eine Vollsperrung des jeweiligen Streckenzugs unumgänglich.

Es ist vorgesehen, den ersten Bauabschnitt von Montag, 18. Oktober, bis voraussichtlich Sonntag, 24. Oktober, zu sperren. Eine Umleitung dieses Streckenabschnittes Braker Straße wird ausgeschildert und erfolgt über die Bundesstraße 212 und die Nordenhamer Straße (K 200) und umgekehrt.

Anschließend wird der zweite Bauabschnitt von Montag, 25. Oktober, bis voraussichtlich Sonntag, 31. Oktober, voll gesperrt werden müssen. Eine Umleitung für diesen Streckenabschnitt der Nordenhamer Straße wird ebenfalls ausgeschildert und erfolgt über die Bundesstraße 212, die Straßen „Havendorfersand“ (K 344), „Beckumer Sand“, Dedesdorfer Straße (K 193) und umgekehrt.

Im Nachgang sind in beiden Bauabschnitten noch Nacharbeiten in den Seitenbereichen erforderlich. Diese werden mit einer halbseitigen Verkehrsführung von Montag, 1. November, bis voraussichtlich Freitag, 12. November, erfolgen.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
11.10.2021
zuletzt aktualisiert am:
14.10.2021

Ansprechpartner/in:
Johann de Buhr

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln