Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

Frisches Grün für Frellstedt: Landesbehörde pflanzt 57 neue Bäume

Vereinbarung mit der Gemeinde


Frisches Grün für Frellstedt (Landkreis Helmstedt): Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat jetzt 57 neue Bäume entlang der Ortsdurchfahrt, aber auch an anderen Stellen im Gemeindegebiet gepflanzt. Es handelt sich um Linden, Eichen, Mehlbeeren und Apfelbäume. Hierauf wies die Behörde am Mittwoch in Wolfenbüttel hin.

Die Aktion ist in der Region bislang einmalig und folgt einer Vereinbarung mit der Gemeinde Frellstedt. „Hintergrund ist, dass Bäume, die an Straßen außerorts gefällt werden müssen, aufgrund der geltenden Richtlinien oftmals nicht an gleicher Stelle ersetzt werden können“, erläuterte Michael Peuke, Leiter der Landesbehörde in Wolfenbüttel. Die Gemeinde habe sich bereit erklärt, geeignete Stellen für Neupflanzungen zur Verfügung zu stellen. „Wir sorgen für die Pflege in den ersten drei Jahren, danach übernimmt die Gemeinde“, erklärte Peuke.

In Frellstedt habe es von Anwohnern sehr positive Reaktionen gegeben, freut sich Peuke. „Wir würden es begrüßen, wenn eine ähnliche Zusammenarbeit auch mit anderen Gemeinden zustande käme.“

Neupflanzungen in der Ortsdurchfahrt Frellstedt   Bildrechte: NLStBV
Neupflanzungen in der Ortsdurchfahrt Frellstedt.
Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
28.04.2021

Ansprechpartner/in:
Michael Peuke

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel
Tel: (05331) 8587-162
Fax: (05331) 8587-299

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln