Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

Fahrbahnsanierungsarbeiten im Zuge der Bundesstraße 83 zwischen Steinbergen und Bad Eilsen

Halbseitige Sperrung der Fahrbahn


Am 4. Mai haben die Fahrbahnsanierungsarbeiten im 4. Bauabschnitt auf der Bundesstraße 83 zwischen Steinbergen und Bad Eilsen (Landkreis Schaumburg) begonnen. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

In diesem letzten Abschnitt finden die Arbeiten im Bereich zwischen der Kreuzung der Bundesstraße 83 und der Landesstraße L451 nach Bad Eilsen bzw. Luhden und der Shell-Tankstelle statt. Die Fahrbahnsanierung erfolgt unter halbseitiger Sperrung.

Begonnen wird mit den Arbeiten auf den Fahrspuren in Richtung Steinbergen. Der Verkehr wird auf den verbleibenden zwei Spuren in Richtung Bückeburg geführt. Es verbleibt jeweils eine Fahrspur je Fahrtrichtung. Nach Baufertigstellung dieser Fahrbahnseite erfolgen die Arbeiten dann analog auf der gegenüberliegenden Seite.

Zeitweise wird der Verkehr in Abhängigkeit der jeweiligen Arbeiten mit Ampel geregelt. In arbeitsfreien Zeiten wird die Ampel generell zurückgebaut. Die Fahrbeziehung von der Bundesstraße 83 von und nach Luhden sowie von der Bundestraße 83 nach Bad Eilsen und umgekehrt, sind für die Dauer der Arbeiten im Kreuzungsbereich gesperrt.

Die Umleitung für Bad Eilsen erfolgt über die Bundesstraße 83 in Richtung Bückeburg zur Bundesstraße 65 sowie ab Steinbergen über die Landesstraße 442 in Richtung Obernkirchen zur Bundesstraße 65 und umgekehrt. Die Ortschaft Luhden ist für die Dauer der Bauarbeiten über die Kreisstraße 8 und über “Schermbecker Trift“ zu erreichen.

Die Arbeiten sollen zum Ende des Monats Juni abgeschlossen sein.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
05.05.2022

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln