Niedersachen klar Logo

A 2: Fahrbahnerhaltung im Bereich der AS Lauenau

Mehrere Sperrungen der Anschlussstelle Lauenau ab 9. Oktober


Auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover wird voraussichtlich an den Wochenenden vom 09.10. bis 11.10. und vom 16.10. bis 18.10. die Fahrbahn im Bereich der Anschlussstelle (AS) Lauenau erneuert sowie vom 12.10. bis zum 14.10. die Fahrbahn der Rampe der AS Lauenau. Hierfür ist vom 09.10. bis zum 14.10. die Sperrung der Zu- und Abfahrt und vom 16.10. bis zum 18.10. die Sperrung die Zufahrt der AS Lauenau erforderlich.

Für die Erneuerung der Fahrbahn auf der A 2 wird der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Im Zuge der Erneuerung der Rampe ist nur eine Sperrung des Standstreifens erforderlich.

Um an den Wochenenden die Anlieferung des Asphaltmischguts sicherzustellen, wird von der AS Rehren bis zur AS Lauenau der Standstreifen gesperrt und von den Baufahrzeugen genutzt.

Die für die Sperrungen der AS Lauenau erforderlichen Umleitungstrecken werden ausgewiesen.

Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen, die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
28.09.2020

Ansprechpartner/in:
Julia Fundheller

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hannover
Stellv. Geschäftsbereichsleiterin
Dorfstraße 17-19
30519 Hannover
Tel: (0511) 39936-156
Fax: (0511) 39936-299

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln