Niedersachen klar Logo

B 436: Erneuerung des Leitstandes der Jann-Berghaus-Brücke bei Leer

Ab Montag, 12. August, kann es zu Behinderungen durch halbseitige Sperrungen kommen


Der Leitstand auf der Jann-Berghaus-Brücke bei Leer im Zuge der Bundesstraße 436 wird modernisiert. Die Arbeiten sollen am Montag, 12. August, ab 8 Uhr beginnen und werden voraussichtlich vier Wochen andauern. Während der Durchführung der Arbeiten kann es aufgrund von erforderlichen kurzfristigen halbseitigen Sperrungen der Brücke zu Behinderungen des Verkehrs kommen. Die halbseitigen Sperrungen sind für den Anlieferung der Bauteile notwendig.

Im Zuge dieser Arbeiten werden die kompletten Fensterelemente getauscht, die nicht vorhandene Dachdämmung wird ergänzt und die Klimaanlage erneuert. Des Weiteren wird die Brandmeldeanlage erneuert und die Videoanlage modernisiert.

Die Kosten für diese Baumaßnahme belaufen sich auf rund 300.000 Euro.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

09.08.2019

Ansprechpartner/in:
Frank Buchholz

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Aurich
Geschäftsbereichsleiter
Eschener Allee 31
26603 Aurich
Tel: (04941) 951-101
Fax: (04941) 951-100

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln