Niedersachen klar Logo

B 83: Baumfällungen zwischen Grohnde und Hehlen

Vollsperrung am Freitag, 22. Mai und Samstag 23. Mai


Am Samstag, 22. Mai und Sonntag, 23. Mai müssen sich Autofahrer auf der Bundesstraße 83 zwischen Grohnde und Hehlen (Landkreis Hameln-Pyrmont) auf Behinderungen einstellen. Grund sind Baumfällarbeiten.

Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Im Hang neben der Bundesstraße 83 müssen einige Bäume gefällt werden, die nicht mehr verkehrssicher sind. Vornehmlich handelt es sich um Eschen, die von dem sogenannten Eschentriebsterben betroffen sind. Die Kosten betragen ca. 15.000 €.

Eine Umleitung von Grohnde über die Landesstraßen 428/429 nach Ottenstein und 589 nach Hehlen und umgekehrt ist ausgeschildert.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.


Presseinformation Bildrechte: NLStBV
Artikel-Informationen

19.05.2020

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln