Niedersachen klar Logo

B 71: Vollsperrung zwischen Hemsbünde und Brockel

Gehölzarbeiten vom 25. bis 30. Januar


Von Montag, 25. Januar, bis voraussichtlich Samstag, 30. Januar, werden zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit im Zuge der Bundesstraße 71 von der K 239 (Dorfstraße) in Hemsbünde bis zur Einmündung der K 209 in Brockel (Landkreis Rotenburg/Wümme) Totholz- und Lichtraumprofilschnitte durchgeführt. Für diese baumpflegerischen Maßnahmen ist die Vollsperrung der Bundesstraße 71 im betroffenen Abschnitt in beiden Fahrtrichtungen erforderlch.

Die Straßensperrungen erfolgen täglich in der Zeit von etwa 8 Uhr bis etwa 16:30 Uhr. In dieser Zeit ist die Bundesstraße 71 zwischen Hemsbünde und Brockel voll gesperrt und kann nicht befahren werden. Die Umleitung erfolgt ab Hemsbünde über die Kreisstraße 239 nach Bothel, von dort über die Kreisstraße 209 bis Brockel wieder zurück auf die Bundesstraße 71. In die Gegenrichtung erfolgt die Umleitung entsprechend gegenläufig. Die Umleitungsstrecken werden rechtzeitig ausgeschildert.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden bittet alle Verkehrsteilnehmer für die Behinderungen um Geduld und Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
25.01.2021

Ansprechpartner/in:
Rick Graue

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Verden
Geschäftsbereichsleiter
Bgm.-Münchmeyer-Straße 10
27283 Verden
Tel: (04231) 9857-154
Fax: (04231) 9857-250

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln