Niedersachen klar Logo

B 64: Erneuerungsarbeiten im letzter Bauabschnitt bei Dannhausen

Beginn der Arbeiten ab Mittwoch, 18. November


Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Gandersheim, teilt mit, dass die Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke auf der B 64 bei Dannhausen (Landkreis Northeim) am Mittwoch, 18. November in den letzten Bauabschnitt wechseln.

Das letzte Teilstück auf der B 64 liegt an der Steigungsstrecke von Seesen nach Bad Gandersheim. In Absprache mit der Verkehrsbehörde ist bis Ende November aufgrund einer benachbarten Baustelle der A 7 eine Umleitung erforderlich. Von Bad Gandersheim kommende Fahrzeuge mit Fahrziel Osterode oder Seesen müssen der ausgewiesenen Umleitungsstrecke über die B 248n nach Ildehausen und weiter zur Anbindung Hammershäuser Mühle folgen, wo sie auf die B 243 gelangen.

Die Bauarbeiten am Brückenbauwerk der L 489 über die B 64 bei Dannhausen dauern voraussichtlich noch bis Ende November an. Im neuen Kreisverkehr B 64 / B 248n kann ab dem kommenden Mittwoch für ca. eine Woche nicht gewendet werden. Von Bad Gandersheim kommende LKW mit Fahrziel Ackenhausen / Altgandersheim müssen vorübergehend der oben beschriebenen Umleitungsstrecke über Ildehausen und der B 243 folgen, bevor sie am Abzweig Schlackenmühle zurück auf die B 64 fahren können und in entgegengesetzter Richtung zur Ausfahrt bei Dannhausen gelangen.

LKW auf der L 489 mit Fahrziel Richtung Seesen müssen weiterhin zunächst Richtung Bad Gandersheim auf die B 64 auffahren, um dort zu wenden. Die Gesamtfertigstellung der Maßnahme ist bis Ende November vorgesehen.

Über Änderungen bei den Verkehrsbeschränkungen wird die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr regelmäßig informieren und bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.


Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
13.11.2020

Ansprechpartner/in:
Udo Othmer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Gandersheim
Geschäftsbereichsleiter
Stiftsfreiheit 3
37581 Bad Gandersheim
Tel: (05382) 953-191
Fax: (05382) 1043

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln