Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

B 51 / B 65: Vollsperrung der Ortsumgehung Ostercappeln

Instandsetzungsarbeiten ab 26. Juli


Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten an diversen Brückenbauwerken muss die B 51 / B 65 im Zuge der Ortsumgehung Ostercappeln (Landkreis Osnabrück) zwischen den Anschlussstellen Schledehauser Straße und Bremer Straße voll gesperrt werden. Es handelt sich dabei um eine Vollsperrung von jeweils einer Fahrtrichtung, wobei die Richtungsfahrbahn Osnabrück voraussichtlich vom 26. bis zum 30. Juli und die Richtungsfahrbahn Diepholz vom 2. bis zum 6. August gesperrt wird. Der Verkehr wird jeweils über die alte B 51 durch die Ortsdurchfahrt Ostercappeln (Bremer Straße) geleitet.

Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau bittet alle Verkehrsteilnehmer um Aufmerksamkeit im Baustellenbereich und auf der Umleitungsstrecke und dankt allen Anwohnern, Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis für die mit diesen erforderlichen Bautätigkeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

Presseinformation

Artikel-Informationen

erstellt am:
20.07.2021

Ansprechpartner/in:
Dr. Frank Engelmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Osnabrück
Stellv. Geschäftsbereichsleiter
Mercatorstraße 11
49080 Osnabrück
Tel: (0541) 503-780
Fax: (0541) 503-779

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln