Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

B 408: Nächster Abschnitt der Sanierung zwischen Emmeln und der Autobahn 31

Vollsperrung der Kreuzung B 408 / Emmelner Straße ab dem 7. September


Ab dem 7. September werden im Rahmen der Sanierungsarbeiten zwischen Emmeln (Landkreis Emsland) und der A 31 die zurzeit laufenden Bauarbeiten auf der Bundesstraße 408 zwischen der Emmelner Straße und der Hünteler Straße abgeschlossen und in den nächsten Bauabschnitt überführt. Hierzu wird die bestehende Vollsperrung in den Kreuzungsbereich der B 408 mit der Emmelner Straße verlagert.

Zudem bleiben die Einmündungsbereiche des Tinner Weg und der Hünteler Straße aufgrund von Restarbeiten zunächst noch gesperrt.

Die Arbeiten in diesem Abschnitt sollen Anfang Oktober abgeschlossen sein. Eine entsprechende Umleitung für die Verkehre aus Richtung Osten kommend führt über die Bundesstraße 70, Landesstraße 53, Landesstraße 48 und Zeppelin Straße. Der Verkehr aus Richtung Westen kommend wird über die Landesstraße 48, Bundesstraße 402 und Bundesstraße 70 geführt. Eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert.

Während der Arbeiten im Kreuzungsbereich der B 408 mit der Emmelner Straße wird die Fahrbeziehung zwischen Haren und Emmeln über die Emmelner Straße offen gehalten.

Die weiteren Bauabschnitte zwischen der Landesstraße 48 und der Autobahn 31 sollen bis Mitte Juni 2022 abgearbeitet werden. Innerhalb der Wintermonate ist aufgrund der zu erwartenden Witterung eine Unterbrechung der Arbeiten geplant. In diesem Zeitraum werden keine Sperrungen ausgeführt. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr wird vor Baubeginn der weiteren Bauabschnitte noch einmal genauere Informationen veröffentlichen.

Die Baukosten betragen rund 3,2 Millionen Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Lingen bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
01.09.2021

Ansprechpartner/in:
Dr. Hannah Timmer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Lingen
Geschäftsbereichsleiterin
Lucaskamp 9
49809 Lingen (Ems)
Tel: (0591) 8007-182
Fax: (0591) 8007-145

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln