Niedersachen klar Logo

B 3: Fahrbahnerneuerung Gerzen/ Stadt Alfeld (Leine) - Limmer zunächst abgeschlossen

Ab Montagabend, 18:00 Uhr, soll die Strecke wieder freigegeben werden.


Die Arbeiten an der Bundesstraße 3 zwischen Gerzen und Limmer (bei Alfeld (Leine) im Landkreis Hildesheim) gehen vorerst dem Ende entgegen. Seit Ende Oktober wurde dort der Fahrstreifen in Fahrtrichtung Northeim/Göttingen erneuert. Nach Abschluss der restlichen Arbeiten wird die B 3 voraussichtlich am Montag, den 21.12.2020, ab 18 Uhr, wieder für den Verkehr freigegeben.

Es wurden dort in Teilbereichen die Deckschicht, Binderschicht und/oder Tragschicht erneuert und die Gosse reguliert.

Aufgrund partiell schwieriger Untergrundverhältnisse, die im Vorfeld der Maßnahme trotz umfangreicher Untersuchungen nicht vorhersehbar waren, konnte zum Jahresabschluss nur ein Fahrstreifen saniert werden.

Im Frühjahr 2021 wird die Baumaßnahme fortgesetzt und es werden der noch fehlende Fahrstreifen in Fahrtrichtung Hannover und der Radweg in der Ortsdurchfahrt Gerzen erneuert.

Bis dahin gilt in dem betroffenen Abschnitt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h, zudem steht nur ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung.

Der Beginn der verbliebenen Arbeiten wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
18.12.2020

Ansprechpartner/in:
Julia Fundheller

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hannover
Stellv. Geschäftsbereichsleiterin
Dorfstraße 17-19
30519 Hannover
Tel: (0511) 39936-156
Fax: (0511) 39936-299

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln