Niedersachen klar Logo

B 248: Behinderungen auf der Brücke bei Salzgitter-Barum

Gewährleistungsarbeiten in der zweiten Aprilhälfte


Auf der Bundesstraße 248 bei Salzgitter-Barum kommt es in der zweiten Aprilhälfte zu Behinderungen. Grund sind Bauarbeiten an der Brücke über die Bahnstrecke. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag in Wolfenbüttel hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte sollen die Arbeiten drei Tage dauern. In dieser Zeit wird die Brücke halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Ampel geregelt. Da die Arbeiten stark witterungsabhängig sind, kann der genaue Baubeginn erst kurzfristig festgelegt werden. Die Landesbehörde will hierüber noch informieren.

Bei den Arbeiten handelt es sich um Gewährleistungsarbeiten. Es werden Fugen abgedichtet und einzelne Betonausbrüche instandgesetzt. Die Bahnbrücke bei Barum war 2015 neu errichtet worden.

Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
15.04.2021

Ansprechpartner/in:
Michael Peuke

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel
Tel: (05331) 8587-162
Fax: (05331) 8587-299

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln