Niedersachen klar Logo

B 244: Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Glüsingen

Arbeiten an Fahrbahn und Entwässerung ab Montag, 15. Juli


Auf der Bundesstraße 244 müssen sich Verkehrsteilnehmer ab Montag, 15. Juli, auf eine Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Glüsingen (Landkreis Gifhorn) einstellen. Grund sind Erneuerungsarbeiten an der Fahrbahndecke und der Entwässerung. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Mittwoch in Wolfenbüttel hin.

Wie die Behörde weiter mitteilte, sollen die Arbeiten rund zwei Wochen andauern. Der Durchgangsverkehr wird in dieser Zeit ab Hankensbüttel über die K 123 nach Knesebeck und weiter über die L 286 nach Wittingen umgeleitet, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung. Anliegerverkehr bleibt mit Einschränkungen möglich.

Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 235.000 Euro und werden vom Bund getragen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

10.07.2019

Ansprechpartner/in:
Bernd Mühlnickel

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Wolfenbüttel
Geschäftsbereichsleiter
Sophienstraße 5
38304 Wolfenbüttel
Tel: (05331) 8809-162
Fax: (05331) 8809-199

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln