Niedersachen klar Logo

B 241: Vollsperrung im Bereich Hardegsen / Zementfabrik

Fahrbahnerneuerung ab Montag, 19. April


Ab Montag, 19. April, kommt es wegen der Behebung von Fahrbahnschäden auf der B 241 im Bereich Hardegsen / Zementfabrik (Landkreis Northeim) zu Verkehrsbehinderungen. Nach Mitteilung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim wird die B 241 (Lutterhausen) ab der Bahnunterführung bis zur Abzweigung B 446 / B 241 voraussichtlich bis Mittwoch, 28. April, voll gesperrt.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die ausgeschilderte Umleitung über die B 446 und die K 426 über Thüdinghausen zu benutzen.

Witterungsbedingte Verzögerungen können nicht ausgeschlossen werden.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Gandersheim, bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
15.04.2021

Ansprechpartner/in:
Udo Othmer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Gandersheim
Geschäftsbereichsleiter
Stiftsfreiheit 3
37581 Bad Gandersheim
Tel: (05382) 953-191
Fax: (05382) 1043

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln