Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

B 214: Fahrbahnsanierung östlich von Steinfeld

Beginn der Arbeiten unter Vollsperrung ab 26. September


Am Montag, 26. September, wird auf der B 214 östlich Steinfeld (Landkreis Vechta) eine Vollsperrung eingerichtet. Diese Sperrung ist aufgrund von dringend notwendigen Fahrbahnsanierungsarbeiten erforderlich.

Die Gesamtmaßnahme ist in drei Teilabschnitte unterteilt. Im jetzt anstehenden Teilabschnitt in Steinfeld ist eine Erneuerung des kompletten bituminösen Aufbaus vorgesehen. In den Folgeabschnitten werden die Asphaltdecke erneuert und einige Schadstellen saniert.

Der Verkehr für beide Umleitungsrichtungen führt über die B 214 und L 851 in Richtung Damme, weiter über die L 853 über Dümmerlohhausen nach Lembruch und über die B 51 und B 214 nach Diepholz bzw. Steinfeld. Der Verkehr aus Richtung Norden über die L 846 aus Lohne kommend wird innerörtlich durch das Gewerbegebiet geführt. Die Umleitungsstrecken sind in der Örtlichkeit ausgeschildert.

Die von der Bundesrepublik Deutschland getragenen Baukosten belaufen sich auf rund 1,7 Millionen Euro für die Straßensanierung und rund 300.000 Euro für die Radwegsanierung. Für die Gesamtmaßnahme wurden zehn Wochen kalkuliert, sodass die Strecke Ende November wieder frei befahren werden kann.

Die Straßenbaubehörde als Auftraggeber ist bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten; vollständig vermeiden lassen sich Beeinträchtigungen jedoch nicht. Es ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen und Fahrzeitverlusten während der gesamten Bauzeit zu rechnen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind nicht auszuschließen.

Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Anwohnern, Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis für die mit diesen erforderlichen Bautätigkeiten verbundenen Beeinträchtigungen und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme im Baustellenbereich sowie auf der Umleitungsstrecke.

Presseinformation

Artikel-Informationen

erstellt am:
22.09.2022

Ansprechpartner/in:
Uta Weiner-Kohl

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Osnabrück
Geschäftsbereichsleiterin
Mercatorstraße 11
49080 Osnabrück
Tel: (0541) 503-781
Fax: (0541) 503-779

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln