Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

B 213: Neubau der Lichtsignalanlage am Knotenpunkt K 286 / K 342 bei Havekost

Beginn der Arbeiten am 15. November


Am Montag, 15. November, beginnen die Arbeiten für den Neubau der Lichtsignalanlage am Knotenpunkt Bundesstraße 213 (Wildeshauser Landstraße) / Kreisstraße 286 (Harpstedter Straße) / Kreisstraße 342 (Havekoster Straße) bei Havekost (Landkreis Oldenburg).

Der Knotenpunkt hat sich als Unfallhäufungsstelle herausgebildet. Durch diese Maßnahme sollen die Verkehrssicherheit und die Verkehrsqualität verbessert werden. Auch soll die Verkehrssicherheit für die Fußgänger und Radfahrer erhöht werden, die diesen Knotenpunkt überqueren müssen.

Der Straßenverkehr wird nur geringfügig am Knotenpunkt beeinträchtigt, da Tiefbauarbeiten teilweise direkt am Fahrbahnrand durchgeführt werden können. Die Baumaßnahme umfasst auch Tiefbauarbeiten für die Fundamente der Ampelmasten und Asphaltierungsarbeiten im Bereich des Radweges, so dass für Fußgänger und Radfahrer mit engen Platzverhältnissen zu rechnen ist. Aus diesem Grund wird zeitweise eine Umleitung für die Fußgänger und Radfahrer eingerichtet.

Die Fertigstellung der neuen Lichtsignalanlage an diesem Knotenpunkt wird Anfang Dezember erwartet.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis und Rücksichtnahme im Baustellenbereich.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
11.11.2021

Ansprechpartner/in:
Johann de Buhr

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln