Logo NLStBV Niedersachen klar Logo

B 209: Verzögerungen bei Fahrbahnerneuerung zwischen Drögennindorf und Oerzen

Arbeiten im 1. und 2. Abschnitt enden am 30. April, parallel Beginn der Bauarbeiten im Bauabschnitt 3


Die Bauarbeiten im Zuge der Bundesstraße 209 verzögern sich. Die Arbeiten im ersten und zweiten Bauabschnitt vom Ortseingang Drögennindorf (Landkreis Lüneburg) aus Richtung Amelinghausen kommend bis zur Kreuzung Celler Landstraße werden voraussichtlich erst am 30. April abgeschlossen. Grund für diese Verzögerung sind zwingend erforderliche Arbeiten am Schmutzwasserkanal im Bereich der Celler Landstraße. Der Gesamtfertigstellungstermin des Bauvorhabens Anfang September verschiebt sich durch diese Verzögerungen nicht.

Parallel zum Abschluss des zweiten Bauabschnittes beginnen die Arbeiten im dritten Bauabschnitt von der Kreuzung Celler Landstraße bis zur Einfahrt der Biogasanlage am Ortsausgang von Drögennindorf. Die Bauarbeiten im Bauabschnitt 3 werden unter Vollsperrung voraussichtlich bis zum 7. Mai andauern.

Die aktuelle Umleitungssituation bleibt für die weiteren Arbeiten bestehen. Nach dem Abschluss des ersten und zweiten Bauabschnittes wird der Verkehr aus Drögennindorf für die Arbeiten zwischen Drögennindorf und Oerzen zusätzlich über die Kreisstraße 23 bis nach Wetzen auf die Umleitungsstrecke geleitet.

Mit Beginn des dritten Bauabschnittes werden sowohl die Haltestellen Drögennindorf Ortsmitte als auch die Haltestelle an der Celler Landstraße vom ÖPNV angefahren.

Verzögerungen und Terminverschiebungen sind aufgrund von witterungsabhängigen Arbeiten jederzeit möglich. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf Mitteilungen in der örtlichen Presse und dem Rundfunk zu achten.

Der Geschäftsbereich Lüneburg der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger der Umleitungsstrecken um Verständnis für die mit diesen erforderlichen Bautätigkeiten verbundenen Störungen und Beeinträchtigungen.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
23.04.2021

Ansprechpartner/in:
Dirk Möller

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Lüneburg
Geschäftsbereichsleiter
Am Alten Eisenwerk 2 D
21339 Lüneburg
Tel: (04131) 8305-101
Fax: (04131) 8305-299

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln