Niedersachen klar Logo

B 1: Vollsperrung zwischen Nordstemmen und Elze dauert an

Sanierungsarbeiten an der Leineflutbrücke verzögern sich


Im Verlauf der B 1 (Reichsstraße) zwischen Burgstemmen und Elze (Landkreis Hildesheim) wird derzeit die Leineflutbrücke saniert. Hierzu ist eine Vollsperrung eingerichtet.

Bei den Arbeiten ist es zu weiteren unvorhersehbaren Beeinträchtigungen im Bauablauf gekommen. Auf Grund der Coronavirus-Pandemie ist es zu Lieferverzögerungen von einzelnen Einbauteilen gekommen. Dies hat zu Verschiebungen im Bauablauf geführt, so dass Folgearbeiten erst jetzt ausgeführt werden können. Des Weiteren soll im Zuge der Vollsperrung der B1 in der Ortslage Burgstemmen Asphaltarbeiten durchgeführt werden.

Aus heutiger Sicht wird mit einer Freigabe in der 50. Kalenderwoche gerechnet.

Die Landesbehörde und das ausführende Bauunternehmen sind bestrebt, die Verzögerungen so gering wie möglich zu halten, und bitten alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
10.11.2020

Ansprechpartner/in:
Friedhelm Fischer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hannover
Geschäftsbereichsleiter
Dorfstraße 17-19
30519 Hannover
Tel: (0511) 39936-222
Fax: (0511) 39936-299

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln