Niedersachen klar Logo

B 1 Ortsumgehung Coppenbrügge: Sperrung der B 442 am Ortseingang Coppenbrügge

Behinderungen ab Montag, 08. Februar


Ab Montag, 8. Februar 2021 müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 442 vor Coppenbrügge (Landkreis Hameln-Pyrmont) aus Richtung Hachmühlen kommend, auf Behinderungen einstellen. Grund ist der Bau des noch fehlenden Radweges, der Treppenanlagen am Bauwerk CO 4 sowie die Herstellung der beidseitigen Schutzplankenbänder. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Die Bundesstraße 442 (Woltweg) muss im Bereich des neuen Bauwerkes zwischen dem Ortsausgang Coppenbrügge und der neuen Auffahrt zur Ortsumgehung für die noch ausstehenden Arbeiten voll gesperrt werden. Von der Gemeindestraße Mittelmühle bis zu der Auffahrt zur Ortsumgehung wird der Verkehr in und aus Richtung aus Hachmühlen einspurig unter Lichtsignalregelung über den bereits fertiggestellten Abschnitt der Ortsumgehung umgeleitet.

Die Dauer der Vollsperrung der B 442 ist bis Anfang März geplant.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis.
Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
28.01.2021

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln