Niedersachen klar Logo

B 1: Einbau des Traggerüstes der Brücke über die B 442 an der Ortsumgehung Coppenbrügge

Vollsperrung ab Mittwoch, 27. Mai


Von Mittwoch, 27. Mai bis Freitag 29. Mai wird die Bundesstraße 442 am Ortseingang Coppenbrügge (Landkreis Hameln-Pyrmont) vollgesperrt. Grund ist die Errichtung des sogenannten Traggerüstes für die neue Brücke der Ortsumgehung über die Bundesstraße 442.

Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Nachdem die beiden Widerlager (Unterbauten) für die neue Brücke fertiggestellt wurden, beginnen die Arbeiten am Überbau. Dazu muss ein Traggerüst aufgestellt werden. Auf dem Traggerüst wird anschließend mit den Schalungsarbeiten begonnen. Der Verkehr wird dann, wie bisher, einspurig mit Ampelregelung geführt.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Weitere Informationen zur Ortsumgehung Coppenbrügge / Marienau im Zuge der B 1 sind auf der Projektseite zu finden.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV
Artikel-Informationen

19.05.2020

Ansprechpartner/in:
Markus Brockmann

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hameln
Geschäftsbereichsleiter
Roseplatz 5
31787 Hameln
Tel: (05151) 607-178
Fax: (05151) 607-499

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln