Niedersachen klar Logo

A 31: Sperrung der Ausfahrt Riepe in Fahrtrichtung Emden

Beginn der Arbeiten im Zuge der Grunderneuerung ab Montag, 14. Oktober


Die Sperrung der Ausfahrt der Anschlussstelle Riepe (A 31) in Fahrtrichtung Emden im Zuge der Grunderneuerung erfolgt von Montag, 14. Oktober, im Laufe des Vormittags bis Samstag, 16. November. Die hier abfahrenden Verkehrsteilnehmer werden während dieser Zeit über die bestehende Umleitungsstrecke U 22 (Neermoor [B 70] - Oldersum [L 2] nach Riepe [L 1]) geführt.

Grund für die Sperrung sind Fräs-, Erdbau-, Asphaltierungs- und Markierungsarbeiten sowie die Einrichtung der Fahrzeugrückhaltesysteme im Bereich der Ausfahrt der Anschlussstelle Riepe.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Aurich bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

10.10.2019

Ansprechpartner/in:
Frank Buchholz

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Aurich
Geschäftsbereichsleiter
Eschener Allee 31
26603 Aurich
Tel: (04941) 951-101
Fax: (04941) 951-100

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln