Niedersachen klar Logo

A 29: Sperrung der Anschlussstelle Hahn-Lehmden in Fahrtrichtung Wilhelmshaven

Erneuerung der Fahrbahn, der Schutzplanken und der Markierung bis 16. Dezember


Auf der Autobahn 29 ist die Anschlussstelle Hahn-Lehmden in Fahrtrichtung Wilhelmshaven bis voraussichtlich Mittwoch, 16. Dezember, voll gesperrt. Grund hierfür ist die Erneuerung der Fahrbahn, der Schutzplanken und der Markierung in der gesamten Anschlussstelle. Dazu ist die Sperrung der Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Wilhelmshaven erforderlich.

Der Verkehr wird einstreifig an der Baustelle vorbei geleitet. Die Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 29 in Fahrtrichtung Wilhelmshaven werden an der Anschlussstelle Hahn-Lehmden vorbeigeführt und an der Anschlussstelle Jaderberg wieder auf die Autobahn 29 in Richtung Hahn-Lehmden zurückgeführt. Die Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn 29 in Fahrtrichtung Oldenburg können die Anschlussstelle nutzen, ebenso kann die Auffahrt in Fahrtrichtung Oldenburg weiter befahren werden. Die Anschlussstelle in Fahrtrichtung Oldenburg wird im nächsten Jahr erneuert.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Rücksichtnahme.

Presseinformation Bildrechte: NLStBV

Artikel-Informationen

erstellt am:
20.10.2020

Ansprechpartner/in:
Frank Zielesny

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Stellv. Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-156
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln