Niedersachen klar Logo

A 28 / K 343: Brückenbauarbeiten an der Überführung der Bremer Straße

Sperrungen der Autobahn ab Montag, 8. Juli


Beim Überführungsbauwerk der Kreisstraße 343 (Bremer Straße) über die Autobahn 28 sind Sanierungsarbeiten durchzuführen. Zur Vorbereitung der Arbeiten an dem Überführungsbauwerk wird die Autobahn 28 von der Anschlussstelle Hude / Steinkimmen bis zur jeweiligen nächsten Anschlussstelle abends ab 21 Uhr bis morgens, 5 Uhr, voll gesperrt.

Die Sperrungen erfolgen am Montag, 8. Juli, und Dienstag, 9. Juli, in Fahrtrichtung Oldenburg. Die Fahrtrichtung Bremen wird von Mittwoch, 10. Juli, bis Freitag, 12. Juli, voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in Richtung Oldenburg der Bedarfsumleitung U 55 und in Richtung Bremen der U 66 zu folgen.

Die Bremer Straße, inklusive des Radweges, wird ab Montag, 15. Juli, von der Kreuzung Kimmer Landstraße (L 888) bis zur Einfahrt „Am Ebenesch“ voll gesperrt. Die Bauarbeiten an dem Brückenbauwerk werden bis voraussichtlich Anfang November andauern. Die Umleitungsstrecke verläuft ab Hurrel über die Hurreler Straße (L 868) in Richtung Hude. In Hude verläuft die Umleitung über die Burgstraße (L 868) und weiter auf der Vielstedter Straße (K 226) bis zur Autobahn 28, Anschlussstelle Hude / Steinkimmen. Die Radfahrer werden während der Bauarbeiten über die Straßen „Am Rahland“ – „Neustadt“ - Vielstedter Straße umgeleitet.

Die Sperrung der Autobahn ist notwendig, da an dem Brückenbauwerk ein Gerüst angebracht wird. Dieses Gerüst dient u. a. während der Bauarbeiten als Schutz vor herabfallenden Teilen.

An dem Brückenbauwerk sind Schadstellen im Beton auszubessern. Des Weiteren werden die Kappen, die Übergangskonstruktionen und der Asphaltbelag der Straße und des Radweges von der Kreuzung Kimmer Landstraße bis zur Einmündung „Am Ebenesch“ erneuert.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Presseinformation
Artikel-Informationen

05.07.2019

Ansprechpartner/in:
Sebastian Mannl

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln