klar

L 821: Erneuerung der Lichtsignalanlage Ammerlandallee/ Kuhlenstraße in Westerstede

Behinderungen vom 15. Januar bis voraussichtlich 16. Februar


Die Lichtsignalanlage an der Kreuzung Ammerlandallee (L 821) und Kuhlenstraße (K 347) in Westerstede (Landkreis Ammerland) wird von Montag, 15. Januar, bis voraussichtlich Freitag, 16. Februar, erneuert. Die Baumaßnahme umfasst auch Tiefbauarbeiten für die Fundamente der Ampelmasten, so dass für Fußgänger und Radfahrer mit engen Platzverhältnissen zu rechnen ist. Für die Bauzeit wird eine provisorische Lichtsignalanlage an der Kreuzung den Verkehr regeln.

Ein Passieren der Baustelle und Queren der Fahrbahn ist für Fußgänger und Radfahrer immer möglich.

Während der Bauzeit kann es zu kurzen Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

11.01.2018

Ansprechpartner/in:
Joachim Delfs

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Oldenburg
Geschäftsbereichsleiter
Kaiserstraße 27
26122 Oldenburg
Tel: (0441) 2181-158
Fax: (0441) 2181-222

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln