klar

B 72: Sanierungsarbeiten zwischen Strücklingen und Stickhausen abgeschlossen

Bundesstraße ab Dienstag, 19. Dezember, wieder frei


Am Dienstag, 19. Dezember, wird in den Morgenstunden die Bundesstraße 72 zwischen den Anschlussstellen Strücklingen und Stickhausen (Landkreis Cloppenburg) wieder für den Verkehr freigegeben. Damit sind die Sanierungsarbeiten auf einer Länge von 18 Kilometern von Friesoythe bis Stickhausen beendet. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lingen mit.

Im Rahmen der Erneuerung wurden die vorhandenen Schichten vollständig ausgebaut und durch einen neuen Oberbau ersetzt. Zudem wurden die angrenzenden Park- und Rastplätze sowie die Schutzeinrichtungen erneuert.

Die Baukosten betragen rund 20 Millionen Euro.

Die Fertigstellung des nördlichen Teilabschnittes hat sich trotz des eingetretenen Winterwetters nur um wenige Tage verzögert.

Der Geschäftsbereich Lingen bedankt sich zum Abschluss der Bauarbeiten bei alle Verkehrsteilnehmern und Anliegern für ihr Verständnis und bei den Fachfirmen für die zügige Fertigstellung der Maßnahme.

Presseinformation
Artikel-Informationen

18.12.2017

Ansprechpartner/in:
Klaus Haberland

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Lingen
Geschäftsbereichsleiter
Lucaskamp 9
49809 Lingen (Ems)
Tel: (0591) 8007-182
Fax: (0591) 8007-145

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln