klar

B 65: Vollsperrung zwischen Wichtringhausen und der L 392

Arbeiten im Zuge der Fahrbahnerneuerung im Bereich Bad Nenndorf – Nordgoltern ab 16. Oktober


Wie bereits angekündigt, erfolgt derzeit auf der B 65 zwischen der B 442 bei Bad Nenndorf (Landkreis Schaumburg) und der L 392 westlich von Nordgoltern (Region Hannover) eine Erneuerung der Fahrbahndeckschicht.

Derzeit laufen die Arbeiten im Abschnitt zwischen der B 442 und dem Bahnübergang in Bantorf.

Sofern die Witterung es zulässt, werden im Anschluss ab dem 16. Oktober die Arbeiten im Bauabschnitt zwischen der Wichmarstraße in Wichtringhausen und der L 392 beginnen.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der B 65.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Hannover wird dann ab Bantorf über den Bantorfer Brink (L 391) nach Barsinghausen und von dort über die Rehrbrinkstraße (L 392) zurück zur B 65 geleitet.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Minden wird von der B 65 über die L 392 Richtung der Autobahn-Anschlussstelle Wunstorf-Kolenfeld geleitet und von dort über die A 2 zur Anschlussstelle Bad Nenndorf auf die B 65. Die Zufahrt zum Ortsteil Wichtringhausen, dem Bereich Autohof, dem Bahnhof und dem Industriegebiet ist aus Richtung Bad Nenndorf möglich.

Weitere Sperrungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

Presseinformation
Artikel-Informationen

11.10.2017

Ansprechpartner/in:
Friedhelm Fischer

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Hannover
Geschäftsbereichsleiter
Dorfstraße 17-19
30519 Hannover
Tel: (0511) 39936-222
Fax: (0511) 39936-299

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln